Seite wählen

2. Digitale Konferenz der Wirtschaft

Sachsen-Anhalts

Am 18.06.2021 laden wir Sie herzlich zur

„2. Digitalen Konferenz der Wirtschaft Sachsen-Anhalts“ ein.

3 x 45 min / 3 Slots mit spannenden Themen / Beginn um 14:00 Uhr / jetzt anmelden

Bald ist es soweit:

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

Jetzt anmelden und am 18.06.2021 dabei sein!

 

Die „2. Digitale Konferenz der Wirtschaft“ ist eine Initiative der 4 gewerblichen Kammern Sachsen-Anhalts zum bundesweiten Digitaltag. In 45 min Slots laden wir Sie ein, sich zu aktuellen Themen zu informieren, sich selbst einzubringen und die Standpunkte anderer Teilnehmer zu hören. Es erwartet Sie eine spannende Mischung aus moderiertem Gespräch, interaktiven Beiträgen und innovativen Lösungsansätzen.

 

 

Hier geht es zur Anmeldung >>

1. Slot 

Beginn: 14:15 Uhr

Thema: Cybersicherheit, Schutz und Mehrwerte für Unternehmen und Kunden.

Ob in der Produktion, dem Büroalltag, der Kommunikation – digitale Werkzeuge sind inzwischen Notwendigkeiten um ein Unternehmen effizient und zukunftssicher zu führen.
Aber bei allen Chancen die digitale Technologien bieten, so führen selbige auch zu mehr Angriffsmöglichkeiten durch kriminelle Aktivitäten.
In unserem ertsen Slot zeigen Experten welche Möglichkeiten des Schutzes es gibt.
Bringen Sie sich ein, stellen Sie Fragen, nutzen Sie die Möglichkeit mit den Spezialisten in einer lockeren Atmosphäre ins Gespräch zu kommen.

Vor Ort an zwei Orten - Uni Halle und Hochschule Harz.

Dieser Beitrag wird aus zwei Studios übertragen, aus der MLU in Halle und aus der Hochschule Harz.

Technik: Sebastian Karius, Sebastian Klinner
MLU Halle, HS Harz

Unsere Experten

Moderator: Christian Reinboth
Hochschule Harz

Experten vor Ort in den Studios:

Prof. Hermann Strack
Hochschule Harz
Sebastian Klinner
Hochschule Harz
Dr. Sandro Wefel
MLU Halle
Sebastian Karius
MLU Halle
Sascha Heße
MLU Halle

Alle unsere Experten sind Mitglieder der Cybersec-Verbunds Sachsen-Anhalt ( https://cslsa.de )

2. Slot 

Beginn: 15:15 Uhr

Thema: Kultur des lebenslangen Lernens und der individualisierten Bildung

Lebenslanges Lernen ist eine Notwendigkeit der zunehmenden Spezialisierung und des immer rasanteren technischen Fortschritts. Es stellt aber auch die Unternehmen, Arbeitnehmer und Bildungsanbieter vor immer neue Herausforderungen.
Durch die technologisch immer stärker vernetzte, zugleich zeitlich und räumlich flexibilisierte Arbeitswelt sind heute neue Arbeits- und Lern- und Lehrmethoden geboten.  Auch neue Kompetenzen, die unter dem Label „Digital Literacy“ zusammengefasst werden, sind gefragt. Im Gespräch mit Experten werden Notwendigkeiten, Handlungsansätze und beispielhaft schon vorhandene Lösungen praktisch vorgestellt. 

Vor Ort im Gartenhaus der Hochschule Merseburg.

Die Übertragung dieses Beitrags erfolgt aus dem Gartenhaus der Hochschule Merseburg.

Technik: Manuela Staudte, Gregor Ritschel
Hochschule Merseburg

Unsere Experten

Moderator: Andreas Kröner     
Hochschule Merseburg

Experten vor Ort im Studio:

Prof. Lutz Klimpel           
Hochschule Merseburg
Norman Balke                 
Handwerkskammer Halle(Saale)

Experten per Video zugeschalten:

Prof. Heike Mrech           
Hochschule Merseburg
Norman Klammer           
GISA GmbH
Prof. Stefan Meißner     
Hochschule Merseburg
Christian Jahr                   
IHK Bildungsakademie Magdeburg GmbH

3. Slot 

Beginn: 16:15 Uhr

Thema: Kreativwirtschaft als Motor einer nachhaltigen Entwicklung

Nachhaltigkeit gewinnt in immer mehr Lebensbereichen an Bedeutung.

Gerade für kleine Unternehmen ist das Thema aber häufig zu komplex, um Strategien für den Geschäftsalltag zu entwickeln. Wir möchten mit Ihnen besprechen, wie Sie anfangen können, nachhaltiger zu Wirtschaften und welche Vorteile dies für Ihr Unternehmen mit sich bringt und welche Rolle kreative Unternehmen in diesen Prozessen spielen können.

Vor Ort im Multimediazentrum Halle.

Die Übertragung dieses Beitrags erfolgt aus dem Multimediazentrum in Halle.

Technik: Matthias Melzer, Paulus Akademie / workshoppen.de

Unsere Experten

Moderator: Dr. Ralf Weiß   
REFLEXIVO Büro für Innovation und Wandel

Experten vor Ort im Studio:

Mirko Kisser   
Vorsitzender KWSA
Ina Turinsky       
Kunsthochschule Burg Giebichenstein Halle (SustainLab – Nachhaltigkeit)

Experten per Video zugeschalten:

Philipp Freisleben   
EINE WELT Netzwerk Sachsen-Anhalt e.V.
Simon Maris
Kunsthochschule Burg Giebichenstein Halle (XLab – KI und Robotik))

Weitersagen und andere informieren.

Ein Netzwerk aus vielen Akteuren bereitet für Sie diese Konferenz vor und immer wieder veröffentlichen wir neue Informationen rund um die geplanten Themen. Lassen Sie sich von uns regelmäßig informieren, laden Sie Bekannte aus Ihren Netzwerken ein, geben Sie die Information über diese Konferenz weiter. Je mehr Teilnehmer, je mehr unterschiedliche Meinungen, umso interessanter und informativer wird diese Veranstaltung. Zeigen Sie, dass die Netzwerke aus Institutionen, Hochschulen und Unternehmen in Sachsen-Anhalt funktionieren.

Agenda:

Nicht jeder möchte an allen Slots teilnehmen (obwohl diese natürlich alle sehr interessant sind ;o). Sie können jederzeit den Konferenzraum über die Lobby betreten und damit an den Slots teilnehmen, deren Inhalte für Sie interessant sind. Nach erfolgter Anmeldung << hier >> bekommen Sie eine Mail mit dem Zugang zur Lobby.
Dort werden Sie von einer unserer netten Moderatorinnen empfangen und in den Konferenzraum begleitet. Auf Grund unseres virtuellen Formats sitzen Sie auch alle in der ersten Reihe.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!!

14:00 Uhr

Beginn und Begrüßung 

Grußwort: Thomas Wünsch
Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt

 

14:15 Uhr – 15:00 Uhr Slot 1: Cybersicherheit, Schutz und Mehrwerte für Unternehmen und Kunden.
15:00 Uhr – 15:15 Uhr Pause
15:15 Uhr – 16:00 Uhr Slot 2: Kultur des lebenslangen Lernens und der individualisierten Bildung
16:00 Uhr – 16:15 Uhr Pause
16:15 Uhr – 17:00 Uhr Slot 3: Kreativwirtschaft als Motor einer nachhaltigen Entwicklung
17:00 Uhr – 17:30 Uhr Zusammenfassung und Abschied

 

Die Digitalkonferenz ist eine Initiative der Handwerksoffensive „Handwerk digital“ Sachsen-Anhalt und den 4 gewerblichen Kammern Sachsen-Anhalts.

Unterstützt von: